Der Oktober, als Mental Health Awareness Month, lenkt die Aufmerksamkeit auf das psychische Wohlbefinden der Mitarbeiter, das für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist. Jüngste Untersuchungen haben ergeben, dass eine sitzende Tätigkeit am Arbeitsplatz nicht nur Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit der Arbeitnehmer hat, sondern sich auch negativ auf ihre Psyche auswirken kann. Wenn dieser Lebensstil mit übermäßig hohen sozialen Erwartungen und ständigen Produktivitätsanforderungen kombiniert wird, ist verständlich, warum psychische Gesundheitsprobleme im Berufsleben zu einem häufigen Phänomen werden. Daher sollten Unternehmen dem psychischen Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter mehr Bedeutung beimessen und der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz höchste Priorität einräumen.

Zusammenarbeit mit Experten

Wir können da sein, zuhören und unsere Unterstützung anbieten. Aber manchmal reicht es nicht aus, einfach nur helfen zu wollen. Wenn das Leben, die Verantwortung und die Gesellschaft zu viel werden, ist professionelle Hilfe gefragt. Aus diesem Grund hat unsere Personalabteilung nach Partnern gesucht, an die sich unsere Mitarbeiter wenden können, wenn sie Hilfe benötigen.

Seit dem 1. Oktober arbeitet birkle IT Estonia mit einer Plattform namens MinuDoc. Die Plattform ermöglicht jedem Mitarbeiter (auch remote) einen einfachen und schnellen Zugang zur richtigen Fachkraft für psychische Gesundheit, sei es ein Psychologe, Berater, Coach oder anderes.

Seit Mitte Oktober arbeitet die birkle IT AG mit LIKEMINDED zusammen. Die Plattform bietet den Mitarbeitern Webinare zum Thema psychische Gesundheit, Gruppenseminare unter der Leitung von erfahrenen Experten und 1:1-Sitzungen per Video mit qualifizierten Psychologen zur Vertiefung einzelner Themen.

Wir müssen uns auch selbst helfen

Persönliches Wachstum beginnt, wenn wir aus unserer Komfortzone heraustreten, aber der erste Schritt ist immer der schwerste. In diesem Fallkann es besser sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, sei es zur Behandlung von Depressionen, Angstzuständen und anderen Erkrankungen, die unser Leben beeinträchtigen. Selbst zur Überwindung kurzfristiger Probleme kann professionelle Unterstützung einen Unterschied machen.

Es gibt ein Sprichwort, das besagt, wenn man sich nicht zuerst um sich selbst kümmert, wird es auch niemand anderes tun. Es ist wahr, die Veränderung beginnt von innen. Das Unternehmen kann psychologische Hilfsprogramme anbieten, aber es ist jedem selbst überlassen, ob er diese Möglichkeit nutzt oder nicht. Wir laden also alle unsere Mitarbeiter und alle anderen ein, die die Möglichkeit dazu haben. Nutzen Sie immer die Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten. Manchmal kann ein Gespräch mit einem Experten Probleme lösen, die seit Jahren tief unter den Schichten liegen. Dies kann neue Türen öffnen, die uns zu einem glücklicheren und erfüllteren Arbeits- und Privatleben führen.

Share